Artikel
0 Kommentare

Heute am Südpark in Spandau

FullSizeRender(1)Spazieren konnte man zwar kaum vor lauter Matsch, aber immerhin ein romantisch-verträumtes Foto hab ich hinbekommen (früher an der Kunsthochschule im Fotografiekurs wurden meine Fotos vom Dozenten, dessen Name mir leider nicht mehr einfällt, etwas abfällig als „romantisch“ bezeichnet. Fuck you an dieser Stelle namenloser Dozent!).

Artikel
0 Kommentare

Ein Geschenkeanhänger

Wie beginnen echte DIYlerInnen die Weihnachtszeit? Mit bastelnhäkelnstricken. Nein, nicht für sich selber. Sie haben natürlich die Weihnachtsbotschaft richtig verstanden: es geht mal nicht um einen selbst, sondern den anderen.

Und wann beginnt diese wunderbare Zeit für uns? Genau jetzt (Totensonntag gilt nur für die Weihnachtsbeleuchtung am Ku’damm).

Um in Stimmung zu kommen, hab ich folgende selbstgehäkelte Anhänger für kleine persönliche Geschenke entworfen, um sie ein wenig aufzuwerten:

IMG_0196-0.JPG

Ich hab die kleinen Blümchen an eine Schnur gehängt, auf ein Stückchen Leinen den Namen der beschenkten Person mit Stoffmalstift geschrieben, buntes Papier um den Topf in diesem Fall mit Alpenveilchen gewickelt et violà.

IMG_0197.JPG

Die kleine Häkelblume braucht nettes Häkelgarn Stärke 2,5 und die passende Häkelnadel.

IMG_0190-0.JPG

Eine Luftmaschenkette mit 6 Luftmaschen häkeln und mit einer Kettenmasche zu einem Kreis schließen.

1. Runde: 4 Luftmaschen, dann noch sechsmal jeweils ein Stäbchen und eine Luftmasche häkeln, mit einer Kettenmasche schließen (insgesamt 7).

2. Runde: 1 Luftmasche, dann in jeden Luftmaschenbogen: eine feste Masche, 3 Stäbchen, eine feste Masche häkeln. Die Runde mit einer Kettenmasche schließen.

3. Runde: 1 Luftmasche, und jetzt hinter den Blütenblättern arbeiten: zwischen zwei Blütenblättern der Vorderreihe jeweils 1 feste Masche 3 Luftmaschen, eine feste Masche, 3 Luftmaschen häkeln, bis 7 Luftmaschenbögen entstanden sind. Mit 1 Kettenmasche schließen.

4. Runde: 1 Luftmasche und in jeden Bogen: 1 feste Masche, 5 Stäbchen, 1 feste Masche häkeln, mit 1 Kettenmasche die Runde schließen.

5. Runde: eine Luftmasche, hinter den Blütenblättern arbeiten, zwischen zwei Blütenblättern der Vorderreihe einstechen, 1 feste Masche, 4 Luftmaschen, 1 feste Masche 4 Luftmaschen usw. Häkeln bis 7 Luftmaschenbögen entstanden sind. Mit 1 Kettenmasche die Runde schließen.

6. Runde: 1 Luftmasche, in jeden Bogen: 1 feste Masche, 7 Stäbchen, 1 feste Masche häkeln. Mit 1 Kettenmasche schließen.

7. Runde: 1 Luftmasche und wie gehabt hinter den Blütenblättern arbeiten, 1 feste Masche, 5 Luftmaschen, 1 feste Masche usw., bis 7 Bögen entstanden sind und wie immer mit 1 Kettenmasche schließen.

8. Runde: letzte Runde, 1 Luftmasche, in jeden Bogen: 1 feste Masche, 8 Stäbchen, 1 feste Masche arbeiten, am Ende mit Kettenmasche schließen, Garn abschneiden und Enden vernähen.

IMG_0189.JPG

Artikel
0 Kommentare

Wir bauen uns: ein Insektenhotel

UPDATE: 02.11.14:
Unser Insektenhotel wurde nochmal komplett umsaniert, entkernt und neuerfunden. Ob kurz vorm Winter noch Gäste einziehen ist fraglich. Ich werde berichten.
IMG_0296.JPG
Wie man sehen kann, hab ich mich mittlerweile etwas belesen und weiß nun, daß die lieben Insekten gerne in Halmen, Röhren und so weiter überwintern. Also wurden ein paar Brombeerstängel mit dem Schraubenzieher bearbeitet, Papierstrohhalme gekürzt und ein bißchen Stroh hab ich auch noch gefunden.

[Weiterlesen]

20140211-112604.jpg
Artikel
8 Kommentare

The Big One – Neue Häkel-/ Strickkurse bei wunderschick

Der Schnee schmilzt, die Sonne kommt raus, die Vögelchen zwitschern. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich wage zu hoffen, dass der Winter wirklich vielleicht mal zu Ende geht. Und, Ihr kennt die Einstellung von wunderschick, das ist ein Grund zu feiern (und unter uns muss man das Grau-in-Grau dieser Stadt bis dahin aus seiner Seele vertreiben) mit neuen

Häkel- und Strickkursen!!!!

20140211-112951.jpg[Weiterlesen]