Artikel
3 Kommentare

Be my Valentine – Herzchen für meine Herzchen

Herzbroche

Herzbroche

wunderschick liebt den Valentinstag und kann da gar nichts Kommerzielles daran entdecken. Der Tag der Liebe wurde nämlich nicht von den Blumenhändlern und Pralinenhersteller erfunden, sondern geht auf den christlichen Märtyrer Valentinus zurück, der übrigens geköpft wurde, weil er verbotener Weise römische Soldaten traute. Diese Ehen wurden anscheinend besonders glücklich, deswegen holten sich am St. Valentinus Ehepaare einen besonderen Segen ab. Und da mein Herz groß genug ist für alle meine lieben Freunde und Freundinnen, schenke ich allen diese Herzbrosche!!!

We love Valentine’s day and we cannot see any commercial idea behind that wonderfull custom. The day of love wasn’t invented by the flower or chocolate manufactures but goes back on the christian martyr Valentinus. He was beheaded because he married romanian soldiers, which was forbidden. These marriages were apparently very happy, so married couples got a special blessing. And because my heart is big and I love all my friends I give that crocheted heart brooch away.

Die obere Version ist ganz einfach und schnell zu häkeln. Am Anfang häkelst Du vier Luftmaschen und schließt diese mit einer Kettenmasche. Dann häkelst Du in den Ring vier doppelte Stäbchen, dann drei einfache Stäbchen, ein doppeltes Stäbchen, drei einfache Stäbchen und vier doppelte Stäbchen genau in dieser Reihenfolge. Ihr schließt die Runde mit einer Kettenmasche. Faden abschneiden, vernähen und dann hinten einfach mit ein bißchen passendem Faden eine Broschennade annähen (gibt es in jedem Bastelgeschäft und im Internet). Fertig!!!

Herzbrosche von hinten

It is very easy to chrochet the little heart brooche. Here is the instruction in the US manner:

first you got to crochet for chains and close the chains to a ring with a slip stitch. In the ring you crochet four treble crochets, then three double crochets, one treble crochet, three double crochets and four treble crochets. Watch the order! You end the round with a slip stitch. Then you finish the heart by sewing the ends of the yarn. After that you just need a brooch pin, sew the heart to the brooch pin and here you are!

3 Kommentare

  1. Schön, dass sich nicht alle über den „Kommerziellen Pseudo-Tag-der-Liebenden“ aufregen. Ich mag den Tag, man ist dankbar, für Menschen die man liebt und macht ihnen gern eine Freude. Das Strahlen deine Herzen übrigens auch aus :-)

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*